Samstag, 24. August 2024, 11.15 Uhr

Andreas Jetter

Andreas Jetter, geb.1978 • Beginn der kirchenmusikalischen Ausbildung während der Schulzeit als Begabtenstudent • Orgel und Chorleitung u.a. bei Konrad Klek, Kay Johannsen, Johannes Mayr und Thomas Schäfer-Winter • weitere Orgelstudien bei Ton Koopman (Amsterdam), Peter Planyavsky (Wien), Daniel Roth (Paris), François-Henri Houbart (Paris), David Andrews (Boston) • pianistische Ausbildung am Rachmaninoff- Institut Tambov (Russland), Abschluss mit Auszeichnung • weitere Klavierstudien am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium sowie in Esslingen, Tübingen und Trossingen • Konzerte als Organist u.a.: Kölner Dom, Paris Notre-Dame, London St. Paul’s Cathedral, Lincoln Cathedral, Danzig St. Marien, Indonesien und Singapur • CD-Einspielungen als Organist mit Werken der Spätromantik (u. a. die gesamten Orgelsonaten von Max Gulbins, seine Transkription der Symphonie von Hans Rott, sowie eine CD-Serie der Orgelwerke von Franz Schmidt) bei den Labeln Motette und Ambiente Audio • seit 2004 Titularorganist an der Wegscheider-Orgel der Bergkirche St. Michael Büsingen (Hochrhein) • 2004 bis 2010 Münsterorganist am Münster zu Salem (Bodensee) • seit 2010 Dommusikdirektor an der Kathedrale von Chur (Schweiz) • künstlerische Leitung der Churer Domkonzerte sowie des Domorgelsommers • 2013–2023 zudem Münsterkantor am Münster Unserer Lieben Frau in Radolfzell am Bodensee • andreas-jetter.com

Hans Rott
(1858–1884)
Symphoniesatz E-Dur (1878)
(1. Satz „Alla breve“
aus der Symphonie E-Dur)
(Transkription für Orgel von Andreas Jetter,
2021)

Johann Sebastian Bach
(1685–1750)
Toccata, Adagio und Fuge C-Dur
BWV 564

Franz Schmidt
(1874–1939)
Variationen und Fuge
über ein eigenes Thema
(Königsfanfaren aus „Fredigundis“)

Kontakt & Tickets

Landsberger Orgelsommer
Für Ihre Meinung, Ihr Lob, Ihre Kritik
und Ihre Anregungen.
Nutzen Sie das Formular, um mit uns in Kontakt zu treten.

Eintrittskarten
sind an der Tageskasse jeweils ab 10:45 Uhr erhältlich.

Eintrittspreise
Karten 8 €, ermäßigt 6 €,
Abonnement 70 €, ermäßigt 50 €.

7 + 6 =

Jetzt Spenden

Unser Ziel ist es, hochkarätige Kirchenmusik über das gesamte Kirchenjahr anzubieten. Dazu zählen nicht nur der weithin bekannte Orgelsommer oder das Silvesterkonzert, sonden auch viele weitere konzertante Aufführungen, vor allem die großen Gottesdienste an den Hochfesten der Kirche.
Unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere "musica sacra"!

Spendenkonto:
Kath. Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt
IBAN: DE70 7005 2060 0000 0200 40
BIC: BYLADEM1LLD

Sponsoren

Der Landsberger Orgelsommer wird unterstützt von der Stadt Landsberg a. Lech.

Programm Download